Reitwegenetz und die Schusteracht

Das Thema Reiten hat zumindest im Kreis Plön schon immer für Zündstoff gesorgt. Um letztendlich nachhaltige Lösungen für alle Betroffenen zu entwickeln, hat sich auch der Verein Schusteracht e.V. des Themas angenommen. Vor der morgigen Jahreshauptversammlung lanciert die Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Reiten, Bettina Kob-Frank, eine Mitteilung in die Kieler Nachrichten, um die Reiter für die Jahreshauptversammlung zu mobilisieren.

Demnach ist es für Kob-Frank unverständlich, warum es noch weiße Flecken auf der Landkarte rund um Preetz gäbe. „Die Kartographie ist so gut wie fertig, die Gespräche mit den Landeigentümern sind geführt. Jetzt sind die Gemeinden dran”, so Kob-Franke, und verbindet die Aussage im weiteren mit den Vorwurf an die Gemeinden, diese würden die notwendigen Beschlüsse nicht fassen.

Irgendwie verstehe ich die Welt nun auch nicht mehr: Es soll durchaus Gemeinden geben, die bereits Beschlüsse gefasst haben, und es soll durchaus Eigentümer geben, mit denen bislang keine Gespräche geführt wurden. Das ist nach der von Kob-Frank dargestellten fünfjährigen Arbeit ein äußerst bescheidenes Ergebnis. Es dürfte zudem aus meiner Sicht äußerst unwahrscheinlich sein, dass sich die nicht angesprochenen Eigentümer ein fertiges Konzept überbügeln lassen.

Da nun aber morgen auch die anderen Arbeitsgruppen Bericht erstatten, dürfte die Jahreshauptversammlung insgesamt interessant sein. Einen solchen Termin allerdings auf einen Freitag zu legen, lässt die Vermutung aufkeimen, dass man an einer zahlreichen Beteiligung seitens der Mitglieder nicht interessiert ist.

Mal sehen, was das Ergebnis bringt…

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Land- & Forstwirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s