Da werden Sie geholfen

Wie meiner Lieblingslektüre, der BILD, heute zu entnehmen war, möchte die CDU-Abgeordnete Erika Steinbach das Denglisch aus der deutschen Sprache verbannen; per Verordnung natürlich, denn so sind sie, unsere Volksvertreter.

Dass das Unsinn ist, dürfte einleuchtend sein, denn zum einen etwickelt sich Sprache bei den Menschen, und nicht in irgendwelchen Gesetzesvorlagen, und zum anderen zeigt die Reform der deutschen Rechtschreibung deutlich, was passiert, wenn sich Politiker auch noch in Dinge einmischen, die uns wirklich berühren.

Interessant ist aber ein Blog-Eintrag eines Redakteurs der Kieler Nachrichten namens Manfred, der den Vorschlag kategorisch ablehnt und gerade die Reform der Rechtschreibung als Negativbeispiel anführt. Warum, so frage ich mich denn, warum erscheinen dann die Kieler Nachrichten und Manfreds Blog in der neuen deutschen Rechtschreibung?

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s