95 = 100: Aufrunden für Anfänger

Logo
Wie der Focus berichtet, wollen die EU-Agrarminister eine neue EU-Öko-Verordnung auf den Weg bringen. Das appetitlose an der Geschichte: Eine Kennzeichnung für Lebensmittel, die gentechnisch verändertes Material enthalten, soll erst ab einem Schwellenwert von 0,9% gekennzeichnet werden müssen.

Außerdem soll ein EU-Siegel für Bio-Produkte für die Kennzeichnung herhalten. Das bekannte deutsche Bio-Siegel würde dann verschwinden. Auch hier Appetitlosigkeit pur: Es müssen nur 95% biologisch erzeugt werden…

Es ist ja durchaus zu befürworten, dass die EU ein Öko-Siegel forciert. Allerdings ist es für mich vollkommen unverständlich, wenn zum einen damit ein existierendes und vor allem akzeptiertes Kennzeichen verdrängt wird, gleichzeitig aber laschere Kriterien die Produktqualität negativ beeinflusst. Getreu dem Motto, „wenn wir die Standards eines „Made in Germany“ nicht erreichen können, dann sollen die Deutschen halt ihre Standards senken.“ Geschmacklos.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Land- & Forstwirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s