Angsthasen

Die Märkte sind nach wie vor so volatil, wie man es sich vor wenigen Jahren eigentlich nicht vorstellen konnte. Da ist es normal, dass der Osterhase, der meine Idee eines Investments in K+S (716200) gefolgt ist, schnell zum Angsthasen mutiert. Für das kleine Versuchsdepot habe ich die Stücke (zugegeben recht glücklich) für 31,80 aufnehmen können, so dass sich seit Anfang März ein Kursgewinn von rund 15% verzeichnen lässt.

Hart gesottene Spieler lassen deshalb den Stopp da, wo er ist, aber ängstliche Naturen könnten einen trailing Stopp 10% unter dem heutigen Xetra-Schluss ziehen. So blieben im schlimmsten Fall noch knapp 5%, was anualisiert durchaus akzeptabel ist.

Vom Chart sieht K+S eigentlich gut aus. So kann über den Tiefstkurs von 27,72 im November und 31,50 im März (bei hohem Volumen) ein kurzfristiger Trend etabliert werden, der am mittelfristigen Abwärtstrend (heute ca. 42,50, fällt ca. 2,50 monatlich) stoppen könnte. Oberhalb von 40,00 kann man Gewinne mitnehmen, die man bei einem Abprall dann bei einer Rückkehr unter die 40 auch realisieren sollte. Kann der Abwärtstrend gebrochen werden, bleibt kurzfristig Platz bis rund 50,00.

Fundamental ist die Lage schwierig, aber nicht hoffnungslos. Der Ölpreis hat über $53 geschlossen, was nach der Analyse von Claus eindeutig Bullish bedeutet. Das schürt Hoffnung für die Raps-, Soja- und Maisproduktion, die oberhalb von $40-45 eine gewisse Korrelation aufweisen. Somit dürfte der Faktoreinsatz zumindest bei diesen Fruchtarten steigen, was positiv für K+S und Konkurrenten ist. Gleichwohl muss berücksichtigt werden, dass Weizen die primäre Frucht ist.

Diese Bewertung dürfte bei den meisten analystenbewertungen noch nicht enthalten sein. Dennoch übt deren überwiegend negatives Votum natürlich einen gewissen Druck auf die Kursphantasie aus.

Bei dem derzeitigen Marktumfeld, wo meiner Meinung nach die 3200 im DAX näher und wahrscheinlicher als die 5000 sind, empfiehlt sich ein enges nachziehen des Stopps, um das grundsätzlich primäre Ziel des Kapitalerhalts nicht aus den Augen zu verlieren.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Börse abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s