Sprossen

Schuld sind also Sprossen. Nicht Sommersprossen oder die Leitersprossen, sondern Sämlinge, die offenbar Keimlinge enthielten. Die Ergebnisse der Laboruntersuchungen stehen zwar am Abend des 5. Junis noch aus, aber die Indizien scheinen recht eindeutig zu sein.

Update 6. Juni

Nun sind die Sprossen noch nicht überführt, was mich wieder zu meiner Wasser-Theorie führt…

Es war also nicht, wie von mir vermutet, Stilles Wasser, wodurch die Keime verteilt wurden. Aber die Hypothese entbehrte wenigstens nicht einer gewissen Logik. Aber für die Vermarktung von Sprossen scheint ja ähnliches wie für Stilles Wasser zu gelten, und auch für den Genuss derselben. Tragisch dürfte an der Stelle sein, dass der Betrieb aus Bienenbüttel, und da gibt es wohl nur wenige, jetzt in dieselben Existenznöte gelangen wird, wie es den spanischen Grukenbauern widerfahren ist.

Interessant bleibt aber auch jetzt die Hypothese einiger Mediziner, dass der zunehmende Betrieb von Biogasanlagen ursächlich mit dem Erreger in Verbindung stehen könnte. Auch wenn der zuständige Verband diese Überlegungen (natürlich) zurückweist, so ist sie doch schlüssig. Eine Erforschung der Gas bildenden Suppen in den Fermentern tut dringend Not, denn das, was am Ende aus der Biogasanlage herauskommt, ist im Grunde nichts anderes als Gülle. Und so wird das Produkt auch verwendet: Als Dünger für Ackerfrüchte, zum großen Teil zwar für Mais, der wieder der Biogasanlage zugeführt wird, aber eben auch auf Feldern, die der Futter- oder Lebensmittelproduktion dienen.

Bevor jetzt aber jemand auf die Idee kommt, die Landwirtschaft sei wieder mal Schuld, möge er sich eines überlegen: Eine der gefährlichsten Tätigkeiten des Menschen ist die tägliche Nahrungsaufnahme. Das war schon vor Jahrtausenden so und hat sich gerade in den letzten 100 Jahren erheblich verbessert, aber es bleibt riskant. Und von Luft und Liebe allein kann der Mensch nicht leben.

An dieser Stelle meinen Dank und meine Hochachtung an die vielen Menschen, die sich aufopfernd um die vielen Erkrankten kümmern.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s