Da werden Sie geholfen…

So manch einer tauscht die Tage seine Telefonanlage und den Internet-Router gegen eine Fritz!Box 7390 von AVM aus. Und so hatte die eine oder andere vorher eine Gigaset-Anlage in Verbindung mit einem DECTRepeater. Den Repeater nun aber mit der Fritz!Box ins Benehmen zu setzen, ist etwas mühsamer, weil die Prozedur mehr oder weniger im Blindflug erfolgen muss.

Die Anleitung muss allerdings noch minimal ergänzt werden: Die Taste „{2}” ist durch eine Ziffer zwischen 1 und 6 zu ersetzen. Da jeder Repeater eine eigene Nummer benötigt, sollte man die vergebene Nummer am besten auf dem Gerät notieren. Weiterhin ist zu beachten, dass mit den maximal sechs anmeldbaren Repeatern keine Kaskaden aufgebaut werden können. Die Fritz!Box muss also in der Mitte einer sternförmigen Konfiguration stehen.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s