Wenn Blut fließt…

…bekommen die Menschen oftmals Angst. Das scheint auch bei den Politikern Sachsen-Anhalts der Fall zu sein, die wissen wollen, ob fließendes Blut Krankheitserreger wie HIV enthält. Jedenfalls soll ein Zwangstest Abhilfe schaffen.

Das ist fatal, und zwar gleich aus mehreren Gründen. Zum einen wiegt ein Negativtest (also das Fehlen der untersuchten Erreger) die betreuenden Menschen in falscher Sicherheit. Es werden ja nicht alle bekannten Erreger getestet, sondern derzeit ist lediglich von einigen, wenigen Viren die Rede. Aber es gibt auch andere und sicher zusätzlich noch solche, die bis heute nicht vollständig verstanden wurden, so dass auf diese nicht getestet werden kann. Viel besser und sicherer ist es da doch, sich immer so zu verhalten, als sei der Patient gefährlich ansteckend. Ich erinnere mich, dass im Zuge der Verbreitung der HI-Viren die Gummihandschuhe in die Verbandskästen der Pkw einzogen. Niemand käme heute auf die Idee ohne diese Utensilien mit Blut Dritter in Berührung kommen zu wollen.

Weiter wird die körperliche Unversehrtheit, ein grundgesetzlich geschütztes Menschenrecht, weiter in Frage gestellt, getreu dem Motte: Wenn schon kleine Jungs beschnitten werden dürfen, dann kann auch der Zwangstest kein Problem darstellen. Vor 25 Jahren wäre dies in Sachsen-Anhalt sicher eher die Normalität gewesen, aber eigentlich sollten wir diesen Status doch verlassen haben…

Und schließlich wird es zu einer Stigmatisierung von Homosexuellen und Kranken kommen, auch wenn die Regierung dies zurückweist; das zeigen die Erfahrungen mit der Vergangenheit.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s