Sex sells

Sex sells”, das weiß auch der Stern. Und Hitler, der verkauft sich auch immer gut. Auch das wusste der Stern, hat aber trotzdem die dubiosen Tagebücher veröffentlicht. Nachdem das mit Hitler nicht so recht geklappt hat, zieren die Titelseiten der Publikation im wesentlichen weibliche Reize. Und nun, nach einem Jahr Zeit der reiflichen Überlegung kommt die Redaktion zu dem Schluss, es sei richtig, die Bemerkung eines älteren Mannes kurz vor Mitternacht und nach einigen Gläschen gegenüber einer Frau, die gewiss anzüglich waren, zu veröffentlichen und als Sexismus zu brandmarken.

Mittlerweile unkt die F.D.P. ja, es handle sich um eine Kampagne gegen die Partei, und es spricht auch einiges dafür, das diesmal auch andere als das ehemalige schleswig-holsteinische F.D.P.-Vorstandsmitglied Heiner Bremer alle Register gegen die Partei ziehen. Seriöse Zeitungen wie die Kieler Nachrichten, die ansonsten auch gerne über den deutschen Fernsehmüll wie das „Dschungelcamp” berichten oder eine seriöse Sendergruppe wie RTL, die nicht nur das „Dschungelcamp” produzieren und Heiner Bremer in Lohn und Brot haben, sondern auch weitere äußerst fragwürdige Formate betreiben.

Aber Print und TV haben ihren Frieden gemacht. Moderne Feindbilder, wie derzeit die F.D.P., werden gemeinsam bekämpft, quotenträchtige Formate wie „Wetten dass…” oder eben das „Dschungelcamp” werden gemeinsam promotet. Leider fehlt über den entsprechenden Artikeln in den Tageszeitungen die sonst zwingend erforderliche Angabe: „Anzeige”.

Eines aber sollten wir klar erkennen und benennen: In Deutschland muss eine Debatte über Sexismus dringend geführt werden. an zu vielen Orten und in zu vielen Lebensbereichen ist dieses Thema nach wie vor ein Problem, besonders am Arbeitsplatz und in der Familie. Der Stern und all die anderen hirnlosen Journalisten haben mit der Debatte um das verbale Entgleisen eines alternden Politikers dieser so wichtigen Sache einen Bärendienst erwiesen.

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s