Deutschland und der Islam

Privatsache

Was ist Religion (Satire)

Der Islam gehört nicht zu Deutschland und auch nicht zu Europa.

Es mag zwar sein, dass in der einen oder anderen Region Europas heute der überwiegende Teil der Bevölkerung den Islam als Religion hat, aber historisch haben im vergangen Jahrtausend vor allem die Christen hier ihr Unwesen getrieben. Und zwar reichlich, denn die Gräueltaten, die die Christen im Namen ihres dreifaltigen Herren verübten, müssen sich nicht vor denjenigen, die der sogenannte Islamische Staat anrichtet, verstecken. Aber immerhin scheinen die Christen seit einigen Jahrhunderten zumindest mit dem Zündeln an Muttis Rock aufgehört zu haben. Aber der islamische Glauben ist in Europa nicht verbreitet gewesen. Das hat sich erst in der Neuzeit geändert, wobei niemand ernsthaft aufgrund einer Modeerscheinung eine Zugehörigkeit postulieren möchte. Die Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist deshalb nicht nur falsch, sondern auch inhaltlich abzulehnen.

Diese Diskussion hat nichts Feindliches. Religiöse Ansichten und Überzeugungen sind Privatangelegenheiten (oder sollten es sein). Jeder kann und soll seinen Glauben leben und lieben können, solange er andere damit nicht behelligt. Aber wenn mir einer den Kopf abschlagen möchte, weil ich meiner Frau keine Burka überwerfe, werde ich komisch…

Advertisements

Über hinrich7

Noch nix...
Dieser Beitrag wurde unter Lumpensammlung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s